Am 16. Au­gust 2017 be­such­te die Kl. 1 der Grund­schu­le St. Ni­ko­laus mit ih­rer Leh­re­rin Frau Hei­de­mann zum ers­ten Mal un­se­re Bü­che­rei. Die Kin­der zeig­ten sich sehr in­ter­es­siert und konn­ten ihr Wis­sen, das sie be­reits mit ih­rem Bi­blio­theks-Füh­rer­schein wäh­rend ih­res letz­ten Kin­der­gar­ten­jah­res er­wor­ben hat­ten, un­ter Be­weis stel­len. Ge­zielt stö­ber­ten sie durch die Re­ga­le und wähl­ten ihre Wunschme­di­en aus.

Zum Ab­schluss lausch­ten sie noch auf­merk­sam den Ge­schich­ten der “ Ol­chis in der Schu­le“ so­wie den Aben­teu­ern von „TAFITI“, dem Erd­männ­chen und sei­nem Freund, dem „Pin­sel­ohr­schwein“. Dazu durf­ten sie dann noch ein Bild aus­ma­len.

Die Erst­kläss­ler wer­den jetzt re­gel­mä­ßig – wie auch die Kin­der der an­de­ren Grund­schul­klas­sen – in den Pau­sen ohne Be­glei­tung ei­ner Lehr­kraft selbst­stän­dig die Bü­che­rei be­su­chen. Da­bei wer­den sie von den Mit­ar­bei­te­rin­nen der KÖB un­ter­stützt und be­ra­ten.

© Dominik Witte