Un­ter die­sem Mot­to fei­ern wir am Sams­tag, den 18.05. um 17:00 Uhr in Doh­ren und am Sonn­tag, den 19.05. um 10:00 Uhr in Herz­la­ke die Fir­mung. Das Sa­kra­ment wird den Ju­gend­li­chen durch De­chant em. Hein­rich Si­lies ge­spen­det. Seit An­fang No­vem­ber be­rei­ten sich in Doh­ren 11 Ju­gend­li­che und in Herz­la­ke 30 Ju­gend­li­che auf die Fir­mung vor.

Das Mot­to YOU® TURN!“ er­scheint zwei­deu­tig:                                   

 YOU TURN: Du wen­dest dich! Du kehrst um!                                                                                                                                                        

Manch­mal braucht es in un­se­rem Le­ben die Um­kehr. Nicht al­les ver­läuft glatt und rei­bungs­los. Gott be­glei­tet uns auf dem Weg der Um­kehr. Er lässt uns nicht im Stich, wenn es schwie­rig wird in un­se­rem Le­ben.                                                    

IT‘S YOUR TURN: Du bist an der Rei­he! Es geht um dich!                                                                                                                          

In der Firm­vor­be­rei­tung ha­ben die Ju­gend­li­chen er­fah­ren, dass es um sie und um ihr Le­ben geht. Auch in der Fei­er der Fir­mung soll dies noch ein­mal deut­lich wer­den. In der fes­ten Zu­sa­ge Got­tes, dass er mit ih­nen geht, kön­nen sie ihr Le­ben, mit den vie­len Mög­lich­kei­ten, die ih­nen of­fen ste­hen, in die Hand neh­men. Bei dem Weg, der vor ih­nen liegt, dür­fen sie sich auf Got­tes gu­ten Geist ver­las­sen. ER be­glei­tet die Ju­gend­li­chen, auch wenn sich auf dem Le­bens­weg Kur­ven, viel­leicht auch Stei­ne oder man­ches Mal so­gar ein Ab­grund auf­tut.                                                                                                      

Wir  wün­schen al­len Firm­lin­gen eine schö­ne Firm­fei­er, dass sie die Kraft des Hei­li­gen Geis­tes spü­ren mö­gen und Got­tes Se­gen sie auf ih­rem wei­te­ren Le­bens- und Glau­bens­weg stets be­glei­ten möge.

© Dominik Witte