Für die Zeit, in der kei­ne öf­fent­li­chen Got­tes­diens­te ge­fei­ert wer­den dür­fen, sind auch vie­le Mess­in­ten­tio­nen/-be­stel­lun­gen er­be­ten wor­den. Hier­zu wird fol­gen­des be­kannt ge­ge­ben:
Pas­tor Ans­gar Lam­men fei­ert täg­lich „pri­vat“ die Hl. Mes­se und greift die An­lie­gen da­bei auf. Wir la­den alle herz­lich ein, sich durch das Ge­bet oder die Mit­fei­er der Mes­se im Fernsehen/Radio/Internet da­mit zu ver­bin­den! Sei­en Sie si­cher, dass wir uns bei die­ser Fei­er tief mit­ein­an­der ver­bun­den wis­sen dür­fen. Pas­tor Lam­men be­tet in al­len An­lie­gen der Ge­mein­de und schließt ins­be­son­de­re auch alle be­stell­ten Mess­in­ten­tio­nen (ab dem 14. März 2020) mit ein, die Sie für eine Fei­er der Hl. Mes­se ab­ge­ge­ben ha­ben – mit Aus­nah­me der 6‑Wochenmesse und       der 1. Jah­res­mes­se. Die­se An­lie­gen (6‑Wochenmesse und 1. Jah­res­mes­se) wer­den wir, wenn sich die Lage wie­der nor­ma­li­siert hat, aus­drück­lich in der Kir­che nach­ho­len! Für eine Ter­min­ab­spra­che für die­se be­son­de­ren nach­zu­ho­len­den Mes­sen mel­den Sie sich bit­te im Pfarr­bü­ro, wenn eine Nor­ma­li­sie­rung der Lage ab­seh­bar ist.
Wir dan­ken Ih­nen für Ihr Ver­ständ­nis. Im Ge­bet sind wir mit­ein­an­der ver­bun­den.

Pfarreiengemeinschaft Herzlake Dohren