Vie­le Hoch­zei­ten und Ehe­ju­bi­lä­en muss­ten auf­grund der Co­ro­na-Kri­se in die­sem Jahr aus­fal­len und wer­den auf das nächs­te Jahr ver­scho­ben. Wenn Sie im kom­men­den Jahr hei­ra­ten oder ein Ehe­ju­bi­lä­um fei­ern möch­ten oder schon ge­plant ha­ben, be­den­ken Sie bit­te bei der Ter­min­pla­nung für Ihre kirch­li­che Trau­ung, Silber‑, Gold- oder Dia­man­te­ne Hoch­zeit 2021, dass es vie­le Paa­re be­trifft, die das Ehe­ju­bi­lä­um oder die Trau­ung nach­ho­len möch­ten und dass es nur be­grenz­te Ter­mi­ne gibt. Es wäre auch mög­lich, eine Dop­pel­hoch­zeit zu fei­ern oder das Ehe­ju­bi­lä­um in ei­ner Werk­tags­mes­se, ei­ner Vor­abend­mes­se oder im sonn­täg­li­chen Hoch­amt zu be­ge­hen. Wir wür­den es sehr be­grü­ßen, wenn Sie die­se Mög­lich­kei­ten in Be­tracht zie­hen und auch Ihre bis­he­ri­gen Pla­nun­gen noch ein­mal über­den­ken.

Pfarreiengemeinschaft Herzlake Dohren