Foto 001 (2)

Hal­lo,

wir sind eine klei­ne Trup­pe von 1–2 jäh­ri­gen Kin­dern, die sich je­den Mitt­woch­vor­mit­tag zum ge­mein­sa­men Spie­len im Krab­bel­grup­pen-Raum des Doh­re­ner Pfarr­heims tref­fen.
Un­se­re Müt­ter neh­men wir zu die­sem Tref­fen auch mit. In dem Raum gibt es vie­le tol­le Spiel­sa­chen – ganz be­son­ders ha­ben wir uns über die drei neu­en Bob­by Cars ge­freut, wel­che die Pfarr­ge­mein­de freund­li­cher­wei­se für uns ge­kauft hat. Vie­len Dank da­für!

Un­ser Spiel­vor­mit­tag be­ginnt mit ei­nem Be­grü­ßungs­lied, wel­ches wir in ei­nem Sitz­kreis sin­gen. Das macht uns be­son­ders viel Spaß, denn wir sind alle sehr mu­si­ka­lisch.

Foto 003Da­nach star­ten wir das freie Spiel: die­se sieht ganz un­ter­schied­lich aus. Wir to­ben auf dem Rutsch­turm, fah­ren Ren­nen auf den flot­ten Bob­by Cars, pflü­gen die Tep­pi­che mit den Tre­ckern, sor­gen da­für das kein Ball mehr im Bäl­le­zelt ist oder vie­les mehr.

Auf je­den Fall ha­ben wir im­mer rich­tig viel Freu­de im Krei­se gleich­al­te­ri­ger Kin­der zu spie­len. Manch­mal be­ob­ach­ten ei­ni­ge von uns die an­de­ren auch ein­fach nur eine Wei­le, denn durch zu­schau­en kann man auch eine Men­ge Neu­es ler­nen!

Am Don­ners­tag gibt es noch eine Grup­pe mehr, dort ist auch eine Men­ge los!

Nach 1–1,5  Stun­den sind wir dann ziem­lich ge­schafft und ha­ben je­den Win­kel des Rau­mes ge­nau er­kun­det. Foto 002Dann räu­men wir zu­sam­men mit un­se­ren Ma­mas das Cha­os wie­der auf und setz­ten uns noch­mal in ei­nem Kreis zu­sam­men, um ei­ni­ge Ab­schieds­lie­der zu sin­gen. Das Lied mit der Ra­ke­te ge­fällt uns be­son­ders gut, da dür­fen wir alle „star­ten und lan­den“.

Dann ge­hen wir mit un­se­ren Ma­mas nach Hau­se und freu­en uns schon auf das nächs­te Tref­fen!

Wir wür­den uns über Kin­der freu­en, die Lust ha­ben mit uns zu sin­gen uns zu spie­len. Schaut doch ein­fach mal mitt­wochs oder don­ners­tags im Pfarr­heim vor­bei.

Vie­le Grü­ße von

Anni – Hen­nes — Lenn – Leo – Luis – Ole & Paul

© Dominik Witte